Medoderm GmbH

  „Wir streben danach, von der Natur zu lernen und ihre einzigartigen Erfindungen für uns Menschen auf dem Gebiet der Wundtherapie und kosmetischen Dermatologie durch innovative Forschung & Entwicklung nutzbar zu machen.

Die Medoderm GmbH wurde 2010 als kleines Unternehmen in Mainz gegründet. Zusammen mit unserem Team für Forschung und Entwicklung haben wir uns verpflichtet, innovative Produkte aus natürlichen Materialien für die Wundversorgung zu entwickeln. Wir gewinnen den Naturstoff Chitin aus der Schale norwegischer Eismeergarnelen. In einem speziellen, hauseigenen Veredelungsverfahren erhalten wir den bioaktiven Wirkstoff Chitosan-FH02 in standardisierter Qualität, der die Basis unserer Produkte bildet.

Wir bemühen uns Patienten nachhaltig zu helfen. Noch immer gibt es für viele Menschen mit chronischen Wunden unterschiedlichster Art keine wirkungsvolle und zufriedenstellende Therapie und nur wenig Hoffnung auf die Rückkehr in ein normales Leben. Das Polyaminosaccharid Chitosan-FH02 steht für innovative Behandlungsmöglichkeiten und unterstützt die Heilung akuter und chronischer Wunden auf verschiedenste Art und Weise. Die unterschiedlichen Eigenschaften von Chitosan hängen dabei sowohl von der „Menge“ der positiven Ladungen als auch vom vorliegenden Molekulargewicht ab. Medoderm hat mit Chitosan-FH02 diese außerordentlichen Eigenschaften optimiert und will diese für die Therapie unterschiedlicher Problemwunden weiter nutzen.

Durch kontinuierliche Forschung und Entwicklung und gemeinsam mit Netzwerkpartnern bemühen wir uns weitere Therapeuten- und Patienten- orientierte Produkte auf Basis von Chitosan-FH02 für die Wundheilung zu entwickeln.